Die Bienenstockluft Apitherapie

Die Bienenstockluft Apitherapie


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

23.03.2017

Passau 2017!

Der XV Apitherapie – Kongress, Passau, 24.-28.3.2017

Kongress 2017 – Programm

Ort: IBB Hotel City Centre, Passau

Datum: 24 bis 28. März 2017

Kongress Hauptthemen:

Qualität der Bienenprodukte
Wundbehandlung mit Bienenprodukten
Benutzung von Bienenprodukten in der Allgemeinmedizin, Chirurgie und Zahnmedizin
Bienenstockluftherapie und Api-Tourismus

Das vorläufige Programm des Kongresses:

Donnerstag, 23. März (ab 14 Uhr) bis Freitag 24. März (12 Uhr):
Apitherapie – Seminar für Anfänger mit HP Barbara Berger-Marterer
Freitag, 24. März bis Sonntag, 26. März: Kongress und Api-Expo
Sonntag (26.März) Nachmittags: Imkerreise
Montag, 27. März bis Dienstag, 28. März: Apitherapie – Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene

FREITAG, 24. März

10:00 – 13:30 Uhr
Registrierung

13:30 – 14:00 Uhr
Eröffnung der Api-Expo

14:00 – 14:30 Uhr
Offizielle Kongresseröffnung

14:30 – 16:30 Uhr
Symposium über Apitherapie-Imkerei und Bienenprodukte Qualität

Vorträge und Runder Tisch über:

„Bienenprodukte Verfälschung: Ursachen, Diagnose, Bedeutung für die Apitherapie und Lösungen“

Einführung in die Thematik – Dr Stefan Stangaciu (Rumänien)

Wachsverfälschung – wie schaut es akuell aus? Arno Bruder, Expert Beekeeper (Deutschland)
Pollenernte, Pollenverarbeitung, Pollenqualität. Erfahrungen aus 20 Jahren Pollenernte – Ralf und Sabine Goetze (Deutschland)

16:30 -17:00 Uhr – kurze Pause

17:00-19:00 Uhr
Symposium über die Api-Biopharmakologie und Api-Ernährung

Einfluß von Propolis und Maca auf die Reproduktion von Neuseelandkaninchen – Barakat A.M.A., El -Nattat W.S., Sylvia O. Osama and El Battawy K.A. (Ägypten)
Empfindlichkeit von Caco-2 3D Sphäroiden zu Royal Jelly und HuIFN-αN3 – Bratko Filipič, Lidija Gradišnik, Adriana Pereyra, Rok Kopinč, Domen Jaklič, Jana Potokar, Klemen Rihar, Hrvoje Mazija (Slowenien und Kroatien)
Apilarnil – Mikronährstoffe mit erhöhter Bioverfügbarkeit – Dr.rer.nat. Thomas Gloger (Deutschland)
Pralinen mit Bienenprodukte – Dr. Ing. Cornelia Abalaru (Rumänien)

Magnetiteigene Aspekte von Heileigenschaften des biologischen Feldes der Bienen – Petro Leonenko (Ukraine)(Abstrakt in der Kongress-CD)
Einfluss von Propolis auf die Kryokonservierung von Sperma des Arktischen Saiblings (Salvelinus alpinus) – El-Battawy, K.A. (Ägypten) und Brannas, E. (Schweden) (Abstrakt in der Kongress-CD)

SAMSTAG, 25. März

09:00-11:00 Uhr
Apitherapie in der Praxis (I)

Wasserlösliche Propolis mit erhöhter Bioverfügbarkeit – Dr. rer. nat. Thomas Gloger (Deutschland)
Verschiedene Anwendungen und klinische Erfahrungen von Bienenbrot (Perga) – Pushpendra Singh BHANDARI (Indien), Mirela STRANT (Rumänien)
Vernebelung von Honig und Propolis – Dr.med. Doina COJOCARU (Rumänien)
Mögliche Wundheilung mit Honig vom Ägyptischer Schotendornhonig (Acacia nilotica) – Ahmed G. Hegazi, Faiz M. Al Guthami and Ahmed F.M. Al Gethami (Ägypten und Saudi Arabien).

11:00-11:30 Uhr – kurze Pause

11:30-13:00 Uhr
Apitherapie in der Praxis (II)

Manuka-Honig. In aller Munde und in aller Wunde – HP Detlef Mix (Deutschland)
Eine Einführung in den Jellybush Australian Manuka Honey – Simon, Ruth und Jonathan von Honeyhunters Australia

13:00-14:30 Uhr – Mittagspause

14:30-16:00 Uhr
Apitherapie in der Praxis (III)

Anwendung von Bienenstockprodukten in Notfallmedizin – Dr.med. Stefan STANGACIU (Rumänien)
Anwendung und Gebrauch von Propolis, Honig, Gelee Royal, und Pollen in der Zahnheilkunde – Dr. Rafael Felitti (Uruguay)
Honig gegen Verbrennungen und andere Wunden. Klinische Erfahrung – Dr.med. Andrei ZBUCHEA (Rumänien)



16:00-16:30 Uhr – kurze Pause

16:30-18:15 Uhr
Apitherapeutische Anwendungspraktiken mit kurzen Demonstrationen

Mixturen aus Bienenprodukten – Dr. Ing. Cornelia ABALARU (Rumänien)
Vernebelung von Bienenprodukten – Dr. med. Doina COJOCARU (Rumänien)
verschiedene Apipunkturmethoden (Dr.med. Stefan Stangaciu, Jose Barboza, Antonio Couto)
Entgiftunsmassage mit Honig – Miljen BOBIC (Deutschland)


18:15-18:30 Uhr
Bienen- und Apitherapie Foto Wettbewerb

18:30-20:00 Uhr – Pause zum Abendessen

20:30-22.00 Uhr
Jahreshauptversammlung des DAB e.V.

SONNTAG, 26. März

08:30-10:30 Uhr
Apitherapie in der Praxis (IV)

Bienengift Allergie-Test, eine obligatorische Test bevor medizinischen Behandlungen mit Bienengift (Apipunktur, injizierbare Apitoxin für medizinische Zwecke und andere verwandte Techniken) – Prof. Néstor Urtubey (Argentinien)
Vorbeugung und Behandlung von Bienengiftallergien mit Ernaehrung, Heilpflanzen, Bienenprodukte und ein richtige Lebensstil – Dr. med. Stefan Stangaciu (Rumänien)
Einfluss der Bienengifttherapie auf 25 Patienten mit Multiple Sklerose – El Battawy, K.A und Jassem, B. (Ägypten)


10:30-11:00 Uhr – kurze Pause

11:00 – 12:30 Uhr
Symposium über Bienenstocklufttherapie und Api-Tourismus

Neuigkeiten über Bienenstocklufttherapie in Rumänien – Ing. Ionel TOGAN
Neuigkeiten über Bienenstocklufttherapie mit BeeCura System – Imkermeister Jurgen Schmiedgen (Deutschland)
Apitherapie und Bienenstocklufttherapie in der Ukraine – Maxim Gevelyuk

12:30-13:00 Uhr

Zusammenfassung des Kongresses, Prämierungen der Wettbewerbs-Fotos und Bienenprodukte.



Zurück zur Übersicht



Hier finden Sie interessante Links

Deutschen Apitherapiebund e.V.

Österreichischen Apitherapiebund e.V.

Deutscher Imkerbund e.V.

Landesverband Sächsischer Imker e.V.

Landhaus Bienentau

Imkerverein am Liebenstein

Heilpraktikerin Dorit Jentsch

Einfach Genial


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!